Wenn ich ein Vöglein wär

„Wenn ich ein Vöglein wär“ ist ein rührendes Liebeslied, jung und frisch und ewig während.
Es beschreibt die Sehnsucht eines Mädchens, deren Gedanken ständig um den abwesenden geliebten Jungen kreisen. Es ist ein bekanntes deutsches Volkslied, dessen Text in der heute bekanntesten Fassung von Johann Gottfried Herder stammt. Ursprünglich war es ein Schweizer Volkslied aus dem 18. Jhdt.

NOTEN >>